Sprachschul-Verband Aisli


Fakten Aisli

- ASILI ist ein italienischer Verband von Sprachschulen, die Italienisch als Fremdsprache unterrichten.
- Gründung im Jahr 1979
- AISLI ist seit 1995 Mitglied von EAQUALS und unterhält eine enge Partnerschaft mit British Council
- Im Laufe der Jahre hat AISLI enge Beziehungen zum italienischen Bildungsministerium aufgebaut. Zertifikate, die ein Schüler durch die erfolgreiche Teilnahme an einem durch eine ASILI-Sprachschule angebotenen Kurs erworben hat, werden vom italienischen Bildungsministerium offiziell zum Erwerb von Bildungs-Credits anerkannt.
- Ein Link zu den Statuten von AISLI finden sie hier:
http://www.aisli.com/inglese/statute.html

Vorteile für den Sprachreisenden und die Sprachschule:


Aktivitäten

Förderung und Aufrechterhaltung hoher professioneller Standards in allen ASILI zugehörigen Schulen durch regelmäßige Inspektionen, welche die ordnungsgemäße Umsetzung der Students Charta und der Code of Professional Conduct kontrollieren.

Qualitätssicherung
Alle Sprachschulen, die akkreditiertes Mitglied von AISLI werden möchten, müssen sich zunächst einer Inspektion gemäß des AISLI Inspection Schemes‘ unterziehen. Im Rahmen der Inspektion wird anhand detaillierter Bewertungskriterien geprüft, ob eine Schule alle von AISLI geforderten Qualitätsstandards erfüllt.
Die Inspektion wird alle drei Jahre wiederholt, um auch langfristig die Aufrechterhaltung der Qualitätsstandards sicherzustellen.

Students Charta

Die Students Charta legt Qualitätsstandards fest, die AISLI von seinen angehörigen Sprachschulen erwartet. Sie umfasst u.a. die nachfolgenden Themengebiete:
- Professionalität und Erfahrung der Lehrkräfte und Verwaltungspersonals
- Berücksichtigung individueller Bedürfnisse und Fähigkeiten von Sprachschülern
- Angemessenheit der Räumlichkeit und Lehrmaterialien
- Erfassung des Lernfortschritts der Sprachschüler

Einen Link zur AISLI Students Charta finden sie hier:
http://www.aisli.com/inglese/charter.html