Bildungsurlaub - Infos und Ablauf

Bildungsurlaub Informationen

Infos und Ablauf zu deinem Bildungsurlaub

 

In allen deutschen Bundesländern mit Ausnahme von Bayern, Sachsen und Thüringen haben Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung).


Der Anspruch auf Bildungsurlaub besteht neben dem „regulären“ Urlaubsanspruch. Bildungsurlaub dient der allgemeinen, beruflichen, politischen oder kulturellen Weiterbildung. Der Arbeitnehmer wird für die Dauer der Bildungsfreistellung von seinem Arbeitgeber bezahlt beurlaubt, muss die Kosten der Fortbildung aber selbst tragen.


Auf Grund der Bildungshoheit der Länder existieren in jedem Bundesland eigene Landesgesetzte, welche die Einzelheiten des Bildungsurlaubs regeln. Für Arbeitnehmer ist jeweils das Gesetz des Landes relevant, in dem sich ihr Arbeitsplatz befindet. Ein Freistellungsanspruch besteht nur für die Bildungsmaßnahmen, die vom jeweiligen Bundesland anerkannt sind.


Arbeitgeber haben allerdings ein gewisses Mitspracherecht bei der Wahl der Bildungsmaßnahme, denn auch sie sollen zumindest einen „Mindestnutzen“ aus dem Bildungsurlaub ziehen. Der „Mindestnutzen“ der Arbeitgeber wird nicht allein durch die tägliche Anwendbarkeit des Gelernten determiniert.


Ein Gesuch nach Bildungsfreistellung kann also nicht mit der Begründung abgelehnt werden, dass die Inhalte der Fortbildung nicht die Produktivität des Arbeitnehmers im beruflichen Alltag steigere.

 


 

Ablauf:

  1. Bitte informieren Sie rechtzeitig Ihren Arbeitgeber über ihr Vorhaben, eine Sprachreise im Rahmen des Bildungsurlaubs zu buchen. (i.d.R. 6 Wochen vor Kursbeginn)
  2. Nach der Buchung wird üblicherweise eine Anmeldebestätigung ausgestellt, die dem Arbeitgeber vorzulegen ist.
  3. Am Ende des Kurses erhält der Reisende ein Teilnahmezertifikat, das ihm die ordnungsgemäße Teilnahme am Sprachkurs bescheinigt.

 

Achtung: Bitte geben Sie im Buchungsformular im Kommentarfeld auf Buchungsseite 2 immer an, wenn Sie einen Sprachkurs im Rahmen des Bildungsurlaubs antreten möchten.