Sprachschulen Rabat

Sprachschulen Rabat - Die arabische Sprache lernen

Wie wäre es mit einer Sprachreise nach Rabat? In angenehmer Atmosphäre wirst du von ausgebildeten Lehrkräften unterrichtet

Sprachreise nach Rabat mit Lingoschools

Besuche einen Arabischkurs in Rabat, der zweitgrößten Stadt Marokkos. In einer angenehmen Atmosphäre hast du die Möglichkeit, Arabisch zu lernen und Leute aus aller Welt zu treffen. Abseits der Sprachschule kannst du an vielen Freizeitangeboten teilnehmen und die Kultur des Landes näher kennenlernen. Wende dein Arabisch in alltäglichen Situationen an und mache schnell Fortschritte. Plane deinen Sprachkurs und freue dich auf eine aufregende Sprachreise nach Rabat.

 

Angenehme Atmosphäre und Wohlfühlen an den Sprachschulen Rabats garantiert

An einer Sprachschule in Marokko hast du die Chance die arabische Sprache zu lernen und gleichzeitig eine fremde Kultur mit all ihren Traditionen und Bräuchen zu entdecken. Eine Fremdsprache erweitert nicht nur deinen persönlichen Horizont, du kannst auch beruflich neue Türen öffnen. Durch internationale Geschäftspartner werden in vielen Firmen die verschiedensten Sprachen gefordert und so kannst du nach deinem Aufenthalt punkten. Ob du die Sprache neu erlernen möchtest oder deine vorhandenen Kenntnisse bloß auffrischen möchtest, spielt keine Rolle, beides ist in Rabat möglich. Die Schulen sind liebevoll und charmant eingerichtet, du kannst dich dort sofort wohlfühlen. In angenehmer Atmosphäre wirst du von ausgebildeten Lehrkräften unterrichtet und lernst von Tag zu Tag mehr dazu. Durch tägliches Sprechen auch außerhalb des Unterrichts machst du schnell erste Fortschritte und kannst stolz auf dich sein.

 

Beeindruckende Bauwerke und eine völlig fremde Kultur entdecken

Rabat ist mit rund 1,7 Millionen Einwohnern nach Casablanca die zweitgrößte Stadt in Marokko. Direkt an der Atlantikküste gelegen, erfüllt Rabat die besten Voraussetzungen für einen traumhaften Strand- und Kultururlaub. Kunstwerke der Architektur reihen sich im Zentrum der Stadt aneinander, so dass du die verschiedensten Bauarten kennen lernen wirst. Das berühmteste Bauwerk der Stadt ist das Mausoleum von Muhammad. In diesem historischen Gebäude befinden sich die Särge des marokkanischen Königs und seiner Söhne. Das Wahrzeichen Rabats ist der Hassan-Turm, das unvollendete Minarett der Großen Moschee, die zum Teil zerstört wurde. Bewundere gleichzeitig die hohe, zinnenbekrönte Stampflehmmauer, die die merinidische Totenstadt Chellah umgibt. Schlendere außerdem durch Oudayas, den ältesten Stadtteil in Rabat. Die Mauern grenzen direkt ans Meer und schützten die Einwohner damals vor allen Seemächten, die sie erobern wollten. Die kleine angrenzende Terrasse lädt zu einem arabischen Tee ein und du kannst mit deinen neuen Freunden aus der Schule in Ruhe den wunderbaren Blick auf die Nachbarschaft genießen. Den Tag könnt ihr nach dem Unterricht natürlich auch am Strand ausklingen lassen und euch ein Sonnenbad gönnen.