Sprachschulen Limerick

Sprachschulen Limerick - Sagen über Feen und Kobolde

Englisch lernen in Irland

Auf ins Land der Feen und Kobolde!

Irland ist berühmt für seine einzigartige Folklore. Ein wichtiger Teil davon sind die faszinierenden Geschichten und Sagen über Feen und Kobolde, die sogenannten „Fairies“,. Die grüne Insel besticht mit atemberaubenden Landschaften, mittelalterlichen Klöstern und mystischen Orten. Die Cliffs of Moher, die bekannteste Steilküste des Landes mit der wohl schönsten Aussicht auf den Atlantischen Ozean, sind beispielsweise immer einen Besuch wert. Du willst nicht in den Großstadttrubel der Hauptstadt Dublin, in der schon etwa ein Drittel der 4,6 Millionen Einwohner des Landes leben? Wie wärs dann mit Limerick? Die 57.000 Einwohner Stadt liegt im Südwesten der Republik, in der Provinz Munster. Bekannt sind die Stadt und die gleichnamige Grafschaft vor allem durch die fünfzeiligen (Unsinn-)Verse, die wohl jeder schon einmal zu Schulzeiten gedichtet hat. In Limerick kannst du den Charme Irlands kennenlernen. Mittelalterliche Burgen, Kathedralen und alte Steinbrücken verleihen der Stadt ihre typisch irische Atmosphäre.

 

Sprachen lernen auf der grünen Insel

In Limerick kannst du deine Sprachkenntnisse verbessern und gleichzeitig Irland kennenlernen. In der charmanten Stadt kannst du deine frisch gewonnenen Englischkenntnisse gleich bei einer Unterhaltung mit der irischen Bevölkerung unter Beweis stellen. Denn mit einem Sprachkurs von Lingoschools wirst du sehr schnell die ersten Fortschritte bemerken und in der Lage sein, sie in die Praxis umzusetzen. In einer entspannten Lernatmosphäre helfen dir unsere engagierten und oftmals muttersprachlichen Lehrer, deine Sprachkenntnisse zu verbessern und dein persönliches Lernziel zu erreichen. Lass dich kostenlos beraten und mit Lingoschools wirst auch du das für dich passende Angebot finden.

 

Von Limerick aus die Umgebung erkunden

Dein Sprachkurs in Limerick hat dir großen Spaß gemacht, du hast aber trotzdem noch nicht genug von Irland? Wie wärs dann mit einer kleinen Rundreise? Die grüne Insel hat so viel zu bieten: die Cliffs of Moher, die Hauptstadt Dublin oder der Burren, die bekannte Karstlandschaft im Westen des Landes, sind nur einige Beispiele hierfür. Gleichzeitig kannst du dein Englisch noch weiter verbessern. Denn schließlich lernt man eine Sprache am besten dort, wo sie auch gesprochen wird. Mit deinen neu gewonnenen Englischkenntnissen bist du auf jeden Fall gerüstet, um das Land der Feen und Kobolde zu erkunden!