Sprachreisen Spanisch

Sprachreisen Spanisch – Eine begehrte Sprache

Sprachen lernen in Spanien

Spanisch Sprachreise

Weltweit Spanisch lernen in den schönsten Destinationen

Service & Qualität

Wir helfen dir bei der Wahl der perfekt zu dir passenden Spanisch Sprachreise

Lass dich beraten

Bei Fragen zu deiner Spanisch-Sprachreise ruf uns gerne an.

Sprachreisen Spanisch

Die Sprache ist in. Spanisch hat sich in den letzten Jahren zur „Weltsprache Nummer zwei“ entwickelt. Für mehr als 300 Millionen Menschen ist Spanisch die Muttersprache. Woran das liegt? Nun, in einem nicht unbeträchtlichen Teil der Welt wird sie gesprochen. Man denke nur an Süd-und Mittelamerika. Gerade in den lateinamerikanischen Ländern wie Argentinien, Bolivien, Chile, Costa Rica, der Dominikanischen Republik, Ecuador, Guatemala, Kuba oder Peru ist Spanisch die offizielle Amtssprache.  Und das Mutterland der Sprache ist schon seit vielen Jahren ein Lieblingsziel der Deutschen, Engländer und Holländer. Doch auch der asiatische Raum entdeckt die iberische Halbinsel immer mehr für sich und ist ganz verzückt von der spanischen Lebensweise. Städte wie Barcelona und Madrid verzeichnen seit Jahren einen steigenden Besucherstrom und wissen doch immer wieder aufs Neue zu beeindrucken. Eine Sprachreise Spanisch in diese Metropolen sorgt bei jedem Besucher für glänzende Augen. Wer es weniger lebhaft mag, dem seien Ort wie z.B. Malaga zu empfehlen. Ein bisschen ruhiger, aber nicht weniger temperamentvoll kann man hier seinen Sprachkurs absolvieren. Du kennst Spanien schon gut und würdest die Sprache gern in einem anderen Land lernen? Dann auf nach Mexiko! Im Reich der Inka und Azteken wirst du mit einem außergewöhnlichen Kulturschatz belohnt. Und wenn du magst, kannst du sogar eine Sprachschule im karibischen Teil Mexikos buchen. Das wären dann zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: du lernst eine begehrte  Sprache und bist dazu noch in einer Ecke, die von vielen als Urlaubstraum bezeichnet wird.

Spanisch lernen und Surfen

Natürlich hast du in einem fremden Land nicht nur den Sprachunterricht. Spanien,  Mexiko und die anderen Länder bieten viele Freizeitaktivitäten wie Besichtigungstouren zu Sehenswürdigkeiten oder eben auch Angebote aus dem Kultur- und Sportbereich. Warum verbindest du deinen Sprachaufenthalt nicht mit einem Kurs im Surfen? Die Anweisungen kommen natürlich in Spanisch und du vertiefst das Wissen und erlebst eine unvergessene Zeit. Stürze dich wagemutig in die Wellen und habe großen Spaß mit anderen Surfern. Da bekommt der Begriff Sprachurlaub eine völlig neue Dimension.

 

Spanisch lernen für den Beruf

Über 50 Millionen Menschen sprechen Spanisch als Zweitsprache. In den USA gewinnt die Sprache zusätzlich an Bedeutung, da hier viele Personen mit hispanischem Migrationshintergrund leben. Das birgt viel Potential für interessante Reiseziele und Menschen. Doch auch beruflich sind Spanischkenntnisse von großem Vorteil. Geschäftsbeziehungen nach Südamerika, Europa und die USA – große Märkte, die für jedes Unternehmen interessant sind. Mache du dich doch interessant für die Unternehmen und erwerbe Spanischkenntnisse. Stelle dich der Herausforderung und eigne dir die Fähigkeiten an, um dich besser zu positionieren. Sprachtraining als berufliche Qualifikation ist immer mehr im Kommen. Du gewinnst bei der Wissensvermittlung für die Fremdsprache Spanisch auch soziale und kulturelle Fähigkeiten, die dich lange profitieren lassen. Du verschaffst dir eine Basis, die dir eine gute Karriere versprechen kann. 

 

Lingoschools weckt den Spanier in dir

Auch du bist dem Charme der spanischen Sprache erlegen und willst jetzt eine Sprachreise in Angriff nehmen, um für den nächsten Urlaub besser gerüstet zu sein? Oder willst du Spanisch beruflich nutzen, weil du weißt, dass diese Sprache Zukunft hat? Ganz gleich, welche Ziele du verfolgst: Lingoschools zeigt dir den Weg zum Spracherfolg. Der muss übrigens nicht unbedingt nach Spanien führen. Wir haben über 1.500 Sprachschulen im Angebot und du kannst auch in Übersee mit deinem Kurs beginnen. Kontaktiere Lingoschools und du kannst schon mal die Tapas-Platte anrichten oder den Tortilla wickeln.

 

Spanisch ist eine Weltsprache, die von über 300 Millionen Menschen als Amtssprache gesprochen wird. Neben Spanien wird vor allem in Süd- und Lateinamerika Spanisch als Muttersprache gesprochen. Darüber hinaus wird die spanische Sprache als Zweitsprache von mehr als 50 Millionen Menschen weltweit gesprochen. Neben Europa gewinnt es auch in den USA immer mehr an Bedeutung, da vor allem im Süden der USA viele Personen mit hispanischem Migrationshintergrund leben. Bei einer USA Sprachreise kann es also durchaus nicht schaden, auch gute Spanischkenntnisse mitzubringen. So ergeben sich auch zahlreiche interessante Reiseziele außerhalb Spaniens für Spanisch Sprachreisen. in Deiner Traumsprache leben!

So geht's

  • 1
    Finde eine Sprachschule, an der du einen Spanisch Sprachkurs absolvieren kannst und die perfekt zu dir passt.
  • 2
    Wähle aus über 3000 Kursen einen Kurs, der dir gefällt. Gerne kannst Du auf Wunsch auch eine Unterkunft hinzubuchen.
  • 3
    Wenn deine Wunschreise in deinem Warenkorb ist, gehe zur Kasse und buche ganz bequem in wenigen Schritten.